Aktuelles aus dem Schulleben: Aktivitäten, Projekte, Infos


EBO-Projekt an der Grundschule Nittendorf

Auch in diesem Jahr fand für die Schulkinder der dritten Klassen wieder das Projekt „Energie-Bildungs-Offensive“ der Energieagentur Regensburg statt. Die Kinder erhielten nicht nur wichtige Tipps, bewusst mit Energie umzugehen, sondern durften auch selbst experimentieren.

mehr lesen

Am 20. März ist Internationaler Weltglückstag

Zu diesem Anlass haben die Jugendsozialarbeiterinnen der Grundschule jedem Kind in den Pausen ein „kleines Stückchen Glück“ mit auf den Weg gegeben. Die Aktion soll die Kinder dazu anregen, über ihr eigenes Glück nachzudenken und die kleinen Dinge des Lebens schätzen zu lernen.
In diesem Zusammenhang können die Lehrkräfte auch einen „Glücksworkshop“ in Zusammenarbeit mit der JaS anbieten.

 

Aufführung der "Goldene Vogel" des Theater Mascara als gelungener Einstieg in die Osterferien

Besuch bei der Feuerwehr

Nachdem sich die dritten Klassen der Grundschule Nittendorf in den letzten Wochen ausführlich mit dem Thema „Feuer“ und „Feuerwehr“ beschäftigt hatten, war es nun endlich so weit: Die Schulkinder duften die Freiwilligen Feuerwehren von Nittendorf und Undorf besuchen.

mehr lesen

Am 20. März ist Internationaler Weltglückstag

Zu diesem Anlass haben die Jugendsozialarbeiterinnen der Grundschule jedem Kind in den Pausen ein „kleines Stückchen Glück“ mit auf den Weg gegeben. Die Aktion soll die Kinder dazu anregen, über ihr eigenes Glück nachzudenken und die kleinen Dinge des Lebens schätzen zu lernen.
In diesem Zusammenhang können die Lehrkräfte auch einen „Glücksworkshop“ in Zusammenarbeit mit der JaS anbieten.

 

Bunte Woche an der Grundschule Nittendorf

Bei uns gibt es seit Jahren in der Woche vor den Faschingsferien bunte Tage in den festgelegten Farben rot, gelb, grün und blau. Jeder der möchte und passende Kleidung oder auch Accessoires in der Farbe hat, macht mit. Die Farbenpracht und Vielfalt dieser Tage spiegelt auch unsere Buntheit wider.

 

 

 

 

mehr lesen

Gesunde Brötchenpause

Sehr schön anzusehen, lecker und gesund waren wieder die Brötchen, die der Elternbeirat der Grundschule Nittendorf anrichtete. Alle Kinder, die wollten, konnten sich am "Gesunde Brötchenpause" Tag die Brötchen schmecken lassen.
Lieber Elternbeirat, herzlichen Dank, es war wieder sehr lecker!

Besuch am Wertstoffhof

Bei Wind und leichtem Regen machten sich die Klassen 2a und 2b auf zum Wertstoffhof. Wir haben in den letzten Wochen Stoffe und Materialien untersucht und Unterschiede mit Experimenten herausgefunden. Viele Stoffe landen im Restmüll, aber es gibt auch zahlreiche Wertstoffe, die recycelt werden können. Die kleinen Müllexperten staunten nicht schlecht über die vielen Container und erfuhren wie wichtig das richtige Trennen für die weitere Verarbeitung ist. Mit einem Notizbuch als Geschenk waren wir dankbar für den Bus, der uns trocken und warm wieder zur Schule brachte.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter vom Werstoffhof für die interessante Führung außerhalb der üblichen Öffnungszeiten und den Markt für die Übernahme der Busfahrt.

 

Philosophieren in der Grundschule

Beim Philosophieren im Unterricht wird das Gespräch durch Fragen der Kinder und Impulse der Lehrkraft gelenkt. Die Unterhaltung ist ergebnisoffen, alle bringen sich gleichberechtigt ein. So lernen die Kinder, dass gemeinsames Nachdenken Spaß macht und ihr eigenes Denken durch die Beiträge der anderen erweitert wird.

 

Im Januar durften wieder alle Schülerinnen und Schüler der zweiten, dritten und vierten Jahrgangsstufe bei Herrn Berzl, Frau Bielmeier, Frau Hammerl, Frau Henfling und Frau Taeger philosophieren.

 

mehr lesen

Wie ist es eigentlich, blind zu sein?

Diese und viele weitere Fragen durften die Schulkinder der 3. Klassen Frau Tanja Knappe, vom Blinden- und Sehbehindertenbund, stellen. Sie berichtete viel Interessantes über den Alltag blinder und sehbehinderter Menschen, z.B. wie sie die richtigen Münzen im Geldbeutel finden, den passenden Pullover zur blauen Hose auswählen oder Schach spielen.

Die Jungen und Mädchen hatten viele Fragen, die Frau Knappe gerne beantwortete. Außerdem erhielten die Kinder die Möglichkeit, einige praktische Hilfsmittel selbst auszuprobieren und sie stellten fest, dass es gar nicht so einfach ist, ein Glas Wasser einzuschenken, wenn man nicht sehen kann.

 

Ein herzliches Dankeschön an Frau Tanja Knappe und ihre Begleitung für diese informative und beeindruckende Unterrichtsstunde!

 

mehr lesen

„KIAI“ – Karate in der Grundschule

Karate ist ein Kampfsport, dessen Ursprünge bis etwa zum Jahr 500 n. Chr. zurückreichen. Chinesische Mönche, die keine Waffen tragen durften, entwickelten aus gymnastischen Übungen im Laufe der Zeit eine spezielle Kampfkunst zur Selbstverteidigung.

 

mehr lesen

Besuch im Lernlabor

Am 25.01.24 besuchte die Klasse 3g das Lernlabor der Universität Regensburg. Die Schüler und Schülerinnen durften an diesem Tag kleine Forscher sein und führten unter Anleitung von Studenten und Studentinnen Experimente zum Thema „Magnetismus“ durch. Begeistert waren alle bei der Sache und berichteten stolz von ihren Erkenntnissen. So macht Schule noch mehr Spaß!

 

Ein herzliches Dankeschön an die Marktgemeinde Nittendorf für die Kostenübernahme der Busfahrt mit der Firma Sammüller!  

 

mehr lesen

Aktion: Johanniter-Weihnachtstrucker an unserer Grundschule

Auch in diesem Jahr rollen die Johanniter-Weihnachtstrucker wieder nach Südosteuropa. Mit an Bord sind wieder viele Pakete, die wir an unserer Grundschule packen konnten. Ein herzliches Dankeschön an alle, die so fleißig gespendet haben und damit ein Zeichen für Nächstenliebe und Hoffnung für die hilfsbedürftigen Kinder gesetzt haben!

 

 

 

Zu Besuch beim Bürgermeister

Im Monat November 2023 konnten die 4. Klassen der Grundschule Nittendorf an unterschiedlichen Tagen einen Blick hinter die Kulissen des Rathauses werfen. Zusammen mit dem 1. Bürgermeister, Herrn Helmut Sammüller, durften die Schülerinnen und Schüler einen Rundgang durch die verschiedenen Ämter machen.

mehr lesen

Der Nikolaus besucht die GS Nittendorf und beschenkt unsere Kinder: Dankeschön!

Detektiveinsatz an der Grundschule Nittendorf

Im Rahmen der Medienkompetenzwoche gestaltete die Klasse 4g das Schulhaus-Quiz „Kennst du dich in unserem Schulhaus aus?“ Die Schülerinnen und Schüler fotografierten und gestalteten ein Quiz für die ganze Schulfamilie, das in der Aula ausgestellt ist. Hast du schon die kleinen Detektive im Schulhaus herumsausen sehen?

 

Wer wird der Meisterdetektiv und kann die meisten Rätsel lösen? Auf ihn wartet eine Überraschung!

 

In unserem Adventskalender in der Aula warten täglich spannende Überraschungen auf unsere Schulkinder

"Stark & fair-Projekt" wieder eine tolle Aktion und Bereicherung für unsere Schulkinder!

Viele singende Ganztageskinder lassen den Nittendorfer Adventsmarkt erklingen

Zur Eröffnung des Nittendorfer Adventsmarktes am Donnerstag, 30.11.2023 um 17.00 Uhr sangen 80 Kinder der 4 Ganztagesklassen der Grundschule Nittendorf unter der Leitung von Batista Panosso fröhliche, besinnliche Weihnachtslieder. Mit den Familien, dem Kollegium der Ganztagesschule und zahlreichen Besuchern des Adventsmarktes hatten die Sänger viele begeisterte Zuhörer.

 

Wir danken dem Markt Nittendorf und dem Gewerbeverband für die Einladung – wir kommen gerne wieder!

 

mehr lesen

Bundesweiter Vorlesetag auch an der Grundschule Nittendorf

„Vorlesen ist eine wunderbare Sache: Für alle, die vorgelesen bekommen – aber auch für diejenigen, die vorlesen.“ Diese Erfahrung durften die Kinder der Grundschule Nittendorf auch heuer machen, als sie mit Begeisterung am 17.11.2023 am bundesweiten Vorlesetag teilnahmen. Zahlreiche Klassen der Schule überlegten sich ein abwechslungsreiches Programm für diesen Tag. Die vielen Aktionen trugen dazu bei, den Kindern das Vorlesen und Erzählen wieder populär zu machen sowie den frühzeitigen Kontakt mit Büchern und die Lust am Lesen zu fördern. Nur wer schon als Kind die Liebe zum Buch entdeckt, wird sich auch als Jugendlicher und Erwachsener in der Welt der Buchstaben zu Hause fühlen.

 

mehr lesen

Autorenlesung in der Marktbücherei

Nach langer Corona-Pause durften die Kinder der Grundschule Nittendorf wieder ein ganz besonderes Vorlese-Erlebnis genießen: Das Team der Marktbücherei hatte am 23. und 24.11.2023 die Kinderbuchautorin Meike Haas eingeladen und die Jungen und Mädchen freuten sich gespannt auf diese besondere Vorlesestunde.

 

mehr lesen

Scheckübergabe für das Projekt „Stark & fair“ an der Grundschule Nittendorf

Stark aber fair Interessen vertreten, individuelle Grenzen selbstbewusst und eigenverantwortlich verteidigen, respektvoll miteinander umgehen – diese und weitere wichtige Sozialkompetenzen sind Inhalt des Gewaltpräventionsprojekts „Stark & fair“. Erfahrene Trainer des Temprament-Teams üben im November mit den Mädchen und Jungen der 3. Jahrgangsstufe der Grundschule Nittendorf wichtige soziale Fähigkeiten und stärken so die psychische Widerstandkraft.

 

mehr lesen

Kleine Gespensterchen aus der Klasse 4g zu Besuch im Seniorenheim

Zum Fürchten brachten die Kinder der Klasse 4g der Grundschule Nittendorf die Bewohner des Argula-von-Grumbach-Hauses im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages. Zur Begrüßung sangen die Kinder zwei Lieder und lasen danach die Geschichte „Das kleinen Gespenst“ von Ottfried Preußler vor. Lebendig wurde die Geschichte mit Bildern, Geräuschen und verteilten Rollen vorgetragen. Gespannt lauschten die Zuhörer und Zuhörerinnen der Geschichte. Zum Abschluss sangen die Schülerinnen und Schüler noch einige Lieder und überreichten selbstgebastelte Sterne. Begeistert von dem schönen Vormittag wurden die Kinder von den Bewohnerinnen und Bewohnern mit einem Lied und einer Süßigkeit verabschiedet

Sicherheit für unsere Schulkinder

Herzlichen Dank an unseren Elternbeirat, der diese 3 Warnschilder für das Schulgelände herstellen ließ. Die Entwürfe stammen von den Kindern der aktuellen Klasse 4a.
  

 

mehr lesen

Achtsame Pause

Der Schulalltag ist oft turbulent und anspruchsvoll. Gerade für Kinder, die lärmempfindlich sind, ein erhöhtes Ruhebedürfnis haben oder durch die Anforderungen der Schule sehr gefordert sind, ist die Hofpause eine zusätzliche Herausforderung. Die Jugendsozialarbeiterinnen der Grundschule Nittendorf wollen deshalb den Schülerinnen und Schülern mit dem Angebot einer „Achtsamen Pause“ einen Raum bieten, um Ruhe zu finden, neue Energie zu tanken und gut erholt in den Unterricht zu starten.

mehr lesen

Yoga in der Grundschule

Studierende der Uni Regensburg, die ein Praktikum an unserer Schule absolvieren, bringen immer wieder tolle Elemente in unseren Schulalltag ein.

 

So durften die Kinder der 1a zusammen mit Frau Ermel und Frau Kuhfahl im Sportunterricht in die Yoga-Welt eintauchen. Die Kinder lernten einfache Yogaübungen kennen, die in die anschließende Yoga-Geschichte einflossen und von allen Schülern mit Begeisterung umgesetzt wurden. Am Ende lauschten alle den sanften Klängen der Musik, achteten bewusst auf ihre Atmung und entspannten auf ihren Matten.

 

Die Klasse 1a freut sich jetzt schon riesig auf die neue Yoga-Einheit mit den Studierenden.

 

mehr lesen

Leckere Kräuterbrote!

Am letzten Schultag vor den Herbstferien durften sich die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen auf ein gemeinsames Frühstück in der Mensa freuen. Dort wurden fleißig Butterbrote geschmiert und mit Petersilie, Schnittlauch und Kresse gewürzt.

 

mehr lesen

Erste Hilfe an der Grundschule Nittendorf

Vom 06. bis 08.11.2023 hieß es für die vierten Klassen: Ich leiste Erste Hilfe. Die engagierten Mitarbeiter/Innen des bayerischen Jugendrotkreuzes Dr. Marcus Ilg, Carolin Frank und Katharina Rasp bildeten die Viertklässler zu Juniorhelfern aus.

 

mehr lesen

Geister schreien, Hexen lachen, gebt uns Süßes, sonst wird's krachen!

Die Ganztagesklasse 2g wünscht allen tolle Herbstferien und ein schaurig schönes Halloween.