Aktuelles aus dem Schulleben: Aktivitäten, Projekte, Infos


Kinder lesen für Kinder!

„Unsere Lust und Freude am Lesen teilen“ war das Motto der Klasse 2b, als sie am Dienstag, 11.12.2018 den Kindergarten Sankt Michael in Etterzhausen besuchten. Ausgestattet mit ihren Lieblingsbüchern machten sich die Schulkinder am Morgen auf den Weg. Im Kindergarten wurden sie von den Vorschulkindern schon sehnsüchtig erwartet.

mehr lesen

Helfen mit vereinten Kräften!

„Uns geht es gut!“ – „Ich bekomme tolle Dinge zu Weihnachten!“ – „Wir haben alles, was wir brauchen!“ Die Kinder der Grundschule Nittendorf haben sich im Unterricht einmal auf andere Weise als üblich mit dem Thema Weihnachten beschäftigt. Sie machten sich Gedanken, wie es wohl den Kindern auf der Welt gehen mag, denen es sogar am Nötigsten mangelt, nämlich an den Lebensmitteln für das tägliche Überleben.

mehr lesen

Streitschlichter-Stand am Nittendorfer Weihnachtsmarkt

Auch dieses Jahr waren unsere Streitschlichter-Kinder am Eröffnungstag des Nittendorfer Weihnachtsmarktes mit vertreten. Selbstgebastelte Weihnachtssterne, Goldzapfenengel, Sternkerzen oder selbstgemachtes Kräutersalz und Marmeladen wurden an dem Stand angepriesen.

mehr lesen

Der heilige Nikolaus als Glücksbote – Grundschüler spendeten für Kinder im Hochland von Guatemala

Eine Nikolausfeier der besonderen Art fand am Mittwoch, 05.12.2018 in der Grundschule Nittendorf statt. Der Nikolaus kam an die Schule. Aber er brachte keine Geschenke mit, sondern wurde von den Kindern und den Lehrkräften beschenkt. Er erzählte aus dem Leben und von den guten Taten des „heiligen Bischof Nikolaus“.

 

mehr lesen

Vier Pfoten im Klassenzimmer

Alle Kinder sitzen gespannt auf ihren Plätzen. Es ist so leise, dass man eine Stecknadel fallen hören könnte. Der Grund? Heute kommt ein ganz besonderer „Besucher auf vier Pfoten“ in die Klasse 1c an die Grundschule Nittendorf.

mehr lesen

Grundschule Nittendorf erläuft 9732,50 €

Nach dem erfolgreichen Spendenlauf am 5.10.2018 an der Grundschule Nittendorf konnte nun am Freitag, 23.11.2018 in der Aula der Schule der Scheck über die wunderbare Summe von 9732,50 € an die BFV Sozialstiftung übergeben werden.

 

mehr lesen

Viele singende Rotmützen lassen den Nittendorfer Weihnachtsmarkt erklingen

Zur Eröffnung des Nittendorfer Weihnachtsmarktes am Donnerstag, 29.11.2018 um 17.00 Uhr sangen knapp 60 Kinder der 3 Ganztagesklassen der Grundschule Nittendorf unter der Leitung von Batista Panosso fröhliche, besinnliche Weihnachtslieder.

mehr lesen

Philosophieren in der Grundschule

Philosophische Fragen sind Grundfragen des Lebens und der Welt, zu der wir Menschen in Beziehung stehen. Wie die menschliche Neugier kennt auch das philosophische Fragen keine Grenzen und wir Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Nittendorf haben es uns zum Ziel gesetzt, Kinder beim Ausdruck ihrer Gefühls- und Gedankenwelt zu unterstützen.

 

mehr lesen

„Dickes Fell und kalte Füße“

Am 27.11.2018 besuchten die Kinder der Klasse 2b das Naturkundemuseum in Regensburg. Interessiert betrachteten die Buben und Mädchen die ausgestellten Tiere in der Eingangshalle und waren v.a. vom lebensgroßen Braunbären beeindruckt.

mehr lesen

Fleißige Hände

Einige fleißige Hände aus dem Elternbeirat der Grundschule Nittendorf hatten am Freitag, 30.11.2018 vormittags gut an der Schule zu tun.

mehr lesen

Erste Hilfe an der Grundschule Nittendorf

Am 12. und 15. 11.2018 hieß es für die vierten Klassen: Ich leiste Erste Hilfe - Ist doch klar. Die engagierten Mitarbeiter/Innen des bayerischen Jugendrotkreuzes Antonie Neumann, Dr Marcus Ilg und Johanna Grum bildeten die Viertklässler zu Juniorhelfern aus.

 

mehr lesen

Kinderbuch-Autor TINO in der Marktbücherei Nittendorf

Auch in diesem Jahr folgten die Schulkinder der Grundschule Nittendorf wieder einmal sehr gerne der Einladung der Marktbücherei:  Das Team um Frau Hollnberger und Frau Hartauer durfte den Kinderbuch-Autor und Illustrator TINO recht herzlich begrüßen.

mehr lesen

Entdeckungsreise im Planet Youth

Am 25. September 2018 machten sich die Kinder der 2. Klassen auf, um den Nittendorfer Jugendtreff „Planet Youth“ zu entdecken. Einige Kinder kannten sich bereits gut aus, für andere war es das erste Mal, dass sie den Jugendtreff betraten.

mehr lesen

„Lesestart Taschen“ für unsere Schulanfänger

Pünktlich zu den ersten Ferien unserer Schulanfänger konnte an jedes Erstklasskind eine „Lesestart Tasche“ übergeben werden.

mehr lesen

Jugendverkehrserziehung an der Grundschule Nittendorf

Vorfahrt gewähren? Einbahnstraße? Fußgängerüberweg? Die Kinder der vierten Klassen der Grundschule Nittendorf wagten zu Beginn des Schuljahres 18/19 unter der Anleitung von Polizeioberkommissar Bernhard Ferstl und Polizeioberkommissar Maximilian Scheuerer den Schritt in den „Verkehrsdschungel“.

 

mehr lesen

Energie-Bildungs-Offensive an der Grundschule Nittendorf

Vom 15. – 17. Oktober fand für die Kinder der Klassen 3a, 3b und 3g die „Energie-Bildungs-Offensive“ der Energieagentur Regensburg statt. An diesen drei Tagen erfuhren die Kinder nicht nur wichtige Tipps, bewusst mit Energie umzugehen, sondern durften auch selbst experimentieren.

mehr lesen

Philosophieren in der Grundschule

„Philosophieren ist das gemeinsame Nachdenken und Sprechen über deine und meine Fragen an die Welt, auf die es mehr als nur eine gleichberechtigte Antwort gibt und ein Versuch, aus dem einen oder anderen Ausrufezeichen im Leben wieder ein Fragezeichen zu machen.“ (Martens, 2002). Auch im Oktober gab es deshalb wieder für alle Schüler und Schülerinnen der zweiten, dritten und vierten Jahrgangsstufe die Möglichkeit, bei Frau Hammerl, Frau Messerer und Frau Sturm zu unterschiedlichen Zeitpunkten über Fragen an das Leben zu philosophieren.

 

mehr lesen

Aktion: Sicher über die Straße

Seit kurzem ist der neue Kindergarten in der Nähe der Grundschule in Betrieb. Kinder müssen gebracht und geholt werden. Somit hat das Verkehrsaufkommen rund um die Grundschule stark zugenommen. Mit Recht waren Grundschuleltern besorgt, dass ihre Kinder die Einfahrt zur Grundschule nicht mehr sicher überqueren können. Manche Autofahrer nahmen zu wenig Rücksicht auf unsere kleinsten Verkehrsteilnehmer. Unsere Schulkinder sollen weiterhin sicher zur Schule und nach Hause kommen!

 

mehr lesen

Aktion „Toter Winkel – Todeswinkel“ des ADAC an unserer Schule

Herr Meister und Herr Haber, zwei Mitarbeiter des ADAC Nordbayern, luden am 05.10.2018 die Schulkinder der 4. Jahrgangsstufe zu einem informativen und anschaulichen Experiment ein. Im Rahmen des Verkehrserziehungsunterrichts stellten sie das Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC „Toter Winkel – Todeswinkel“ vor und wiesen vorab auf die hohe Zahl von  Unfällen hin, die verursacht werden, weil Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr von den Fahrern in Bussen oder LKWs einfach übersehen werden.

 

mehr lesen

Spendenlauf: „Schulmöbel für Mosambik“ an der Grundschule Nittendorf

Bei schönstem Herbstwetter konnte nun endlich am Freitag, 5.10. 2018 der Spendenlauf an der Grundschule Nittendorf nachgeholt werden. Unser Bürgermeister Helmut Sammüller bekundete mit seiner Anwesenheit wieder einmal sein Herz für die Grundschule Nittendorf und ließ es sich auch nicht nehmen, unseren Lauf mit einer Spende zu unterstützen. Herzlichen Dank, Herr Bürgermeister!

mehr lesen

Einweihung des Artenschutz-Turms

Inklusion durch Kooperation und Teilhabe sind viel benutzte Begriffe und bedeuten letztendlich für uns seit vielen Jahren das ganz normale miteinander Leben und Lernen und das gemeinsame Tun von Menschen mit und ohne Behinderung. Wir, das sind die Klassen 2b und 4a der Grundschule in Nittendorf mit den Lehrkräften Birgit Rauscher und Renate Ahlmer, und die Berufsschulstufe der Bischof-Wittmann-Schule, Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, mit ihrer Lehrkraft Ulrike Schön-Nowotny.

mehr lesen

Philosophieren in der Grundschule

Im Rahmen eines Erasmus-Projektes nimmt die Grundschule Nittendorf an dem Projekt „Philosophieren mit Kindern“ teil. Dazu gab es im Schuljahr 2017/18 die sogenannte Pilotierungsphase in zwei dritten und zwei vierten Klassen unserer Schule. Im neuen Schuljahr wird es regelmäßig die Möglichkeit geben, dass interessierte Schülerinnen und Schülern Angebote zum Philosophieren im regulären Stundenplan wahrnehmen können.

mehr lesen

Herbstzeit ist Wanderzeit!

Die Kinder der Klassen 3g und 4 a waren gemeinsam unterwegs

mehr lesen

84 Bio-Brot-Boxen für unsere Schulanfänger


Auch in diesem Schuljahr nahm die Grundschule Nittendorf wieder an der bundesweiten Bio-Brotbox-Aktion teil. Jeder Schulanfänger erhielt eine Trinkflasche, gesponsert von der REWAG AG & Co KG sowie eine eigene, knallgelbe Box. Darin waren ein Teebeutel, ein Aufstrich, Müsli, 1 Scheibe Vollkornbrot und ein Apfel.  REGIONALE SPONSOREN stellten diese Bio-Lebensmittel bereit, um die Boxen damit zu befüllen.

mehr lesen

Naturforscher unterwegs

Am 18.09.2018 besuchten die Kinder der Klasse 2b und 4a die Umweltstation in Regenstauf. Dort wurden sie sehr herzlich von Frau Peuser und ihrem Team in Empfang genommen und in zwei Gruppen eingeteilt. Gespannt machten sich die Buben und Mädchen auf den Weg zu einer nahegelegenen Wiese und einem Waldstück am Schlossberg.

mehr lesen

1. Schultag an der Grundschule Nittendorf

Der 1. Schultag unserer Erstklässler am 11.09.2018 war für alle Beteiligten ein großes und freudiges Ereignis. Für die 84 Kinder mit ihren Familien, Verwandten und Freunden begann dieser besondere Tag mit der Begrüßung in der Turnhalle. Die Rektorin Frau Hofmann-Meier hieß die neuen Schulkinder herzlich willkommen und wünschte ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute. Auch der Bürgermeister Herr Sammüller ließ es sich nicht nehmen, die Schulanfänger im Namen der Gemeinde willkommen zu heißen und appellierte zugleich an die Eltern, im Straßenverkehr besondere Rücksicht auf die jungen Verkehrsteilnehmer zu nehmen. Mit ihren Liedern wünschten auch die Kinder der Klasse 3g und die Flötengruppe unter der Leitung von Herrn Panosso im Namen der ganzen Schulfamilie ein schönes Schuljahr. Nun wurden die Schulneulinge mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrer zu ihrer ersten Schulstunde im Klassenzimmer entlassen. Bei Frau Wittl, Frau Schmidt, Herrn Jobst und Frau Singrün konnte das erste Mal echte Schulluft geschnuppert werden. In der Zwischenzeit wurden die Eltern der Schulneulinge mit weiteren Informationen rund um den Schulstart versorgt. Der Elternbeirat verkürzte mit Kaffee und einem schönen Kuchenbuffet die Wartezeit für die Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkels, andere Angehörige und Freunde.

 

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat! Bei schönstem Sonnenschein verließen die Erstklässler das Schulhaus und waren sich sicher: Das wird ein schönes Schuljahr!

 

Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen eine ganz tolle Schulzeit!