Aktuelles aus dem Schulleben: Aktivitäten, Projekte, Infos


Malaktion - Spiele für unseren Pausenhof

 

Am letzten Samstag im April 2022 versammelten sich einige Eltern von Schülerinnen und Schülern der Grundschule Nittendorf, um in einem Teil unseres großzügigen Pausenhofes verschiedene Bewegungsspiele aufzumalen. Auch Kinder waren dabei und halfen mit. Die Aktion fand statt im Rahmen des Projektes „Anpassung der Regeln und Spiele für eine erholsame Pause“ statt. Ein herzliches Dankeschön an alle Lehrkräfte und Eltern, die die Aktion vorbereitet und unterstützt haben!

 

 

 

„Vereins-Woche“ an der Grundschule

 

„Habt ihr Lust, euch in eurer Freizeit mit Natur, Musik, Sport oder der Feuerwehr zu beschäftigen?“, wurden die Schulkinder der Grundschule gefragt, als sich in der vergangenen Woche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Undorf, des Musikvereins Undorf, des Tischtennisvereins Etterzhausen und der Kindergruppe „Kleine Fechser“ des Obst- und Gartenbauvereins Undorf in der Aula bzw vor der Schule vorstellten.

 

mehr lesen

Abenteuerabend der Klasse 4g

 

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4g machten sich am 28.04.2022 auf den Weg zu einem Abenteuerabend ins Walderlebniszentrum. Die Aufregung war sehr groß, denn schließlich trifft man sich nicht alle Tage am Abend in der Schule. Mit dem Bus ging es zum Walderlebniszentrum, wo wir um 17 Uhr von den Förstern und Waldpädagogen Georg und Max empfangen wurden, die viele tolle Aktionen und lustige Spiele mit uns durchführten.

 

mehr lesen

Gastbeitrag des Tierheims Amberg (April 2022): Tolle Unterstützung für unsere Tiere aus Nittendorf

 

Vielen lieben Dank an Ella aus der Klasse 1b in Nittendorf. In der Schule im Morgenkreis hat sie ganz mutig ihre Idee vorgetragen, den Tieren im Tierheim etwas Gutes zu tun und Spenden zu sammeln.

mehr lesen

Osterhasen-Basteln und Spiele mit Ostereiern

Am letzten Schultag vor den Osterferien trafen sich die Kinder der Klassen 1b und 3g zum gemeinsamen Basteln.

mehr lesen

EBO-Projekt an der Grundschule Nittendorf

Vom 28. bis 30. März fand für die Schulkinder der dritten Klassen das Projekt „Energie-Bildungs-Offensive“ der Energieagentur Regensburg statt. An diesen drei Tagen erfuhren die Kinder nicht nur wichtige Tipps, bewusst mit Energie umzugehen, sondern durften auch selbst experimentieren.

mehr lesen

„Wie gefährlich ist der tote Winkel“? - Aktion „Toter Winkel - Todeswinkel“ des ADAC Nordbayern an unserer Schule

 

Der ADAC Nordbayern lud am 04.04.2022 die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe zu einem informativen Event ein. Im Rahmen des Verkehrserziehungsunterrichts veranschaulichte eine Mitarbeiterin des ADAC die Gefahren des toten Winkels mittels einer praktischen Demonstration. Ziel der Aktion war, die Schülerinnen und Schüler für mögliche Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren und somit mögliche Unfälle zu vermeiden.

 

mehr lesen

„Achtsame Pause“ an der Grundschule

 

 

 

„Und dann braucht man ja auch noch Zeit einfach nur dazusitzen und vor sich hinzuschauen.“ (Astrid Lindgren)

 

 

Wer unter Stress steht, schüttet vermehrt das Hormon Adrenalin aus, das zunächst zwar für Kraft und Aktivität sorgt, längerfristig aber zu Verkrampfungen und Nervosität führt. Außerdem drosselt es die Ausschüttung der Glückshormone. Die Folge: Wir werden unkonzentriert, schläfrig, deprimiert, empfindlicher, nervös, weniger belastbar, unmotiviert und häufiger krank.

 

 

mehr lesen

Besuch bei der Feuerwehr

 

Nachdem sich die dritten Klassen der Grundschule Nittendorf in den letzten Wochen ausgiebig mit dem Thema „Feuer“ und „Feuerwehr“ beschäftigt hatten, war es nun endlich so weit: Die Schulkinder duften die Freiwilligen Feuerwehren von Etterzhausen, Nittendorf und Undorf besuchen.

 

mehr lesen

Unsere GruNi startet bunt ins neue Jahr

 

Wer hätte das gedacht, dass uns unsere GruNi – die Steinschlange der Grundschule Nittendorf – noch so viele Monate, ja sogar Jahre, begleitet und uns zeigt, dass wir alle zusammengehören, auch wenn wir im Moment Abstand zueinander halten müssen?

 

Im Jahre 2020 wurde unsere Steinschlange ins Leben gerufen und lebt seitdem in der Nähe unseres großen Schultors. Tagein, tagaus versucht sie, mit ihren bunten Steinen allen Besuchern unserer Schule ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

 

mehr lesen

Skipping hearts – Seilspringen macht Schule - Das Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung war zu Besuch in der Klasse 4g

 

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig.

 

mehr lesen

Gegenseitig Lust aufs Lesen machen -Bücherkisten in den zweiten Klassen

In den zwei Wochen vor den Weihnachtsferien gestaltete jedes Kind der zweiten Jahrgangstufe eine Bücherkiste. Damit stellten die Kinder ihren MitschülerInnen ihre Lieblingsbücher vor. Hexenhäuser, magische Baumhäuser, Häuser aller Art mit und ohne Beleuchtung, Fußballfelder, Wälder und sogar der Weltraum wurde auf kunstvolle Weise umgesetzt.

mehr lesen

Die Grundschule Nittendorf wünscht ein zauberhaftes Weihnachtsfest, erholsame Ferientage sowie einen zuversichtlichen Start in ein gesundes Jahr 2022

Aktion: Johanniter-Weihnachtstrucker

 

Auch in diesem Jahr rollen die Johanniter-Weihnachtstrucker wieder nach Südosteuropa. Mit an Bord sind wieder viele Pakete, die wir an unserer Grundschule packen konnten.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die so fleißig gespendet haben und damit ein Zeichen für Nächstenliebe und Hoffnung für die hilfsbedürftigen Kinder gesetzt haben!

 

Bundesweiter Vorlesetag auch an der Grundschule Nittendorf

„Vorlesen ist eine wunderbare Sache: Für alle, die vorgelesen bekommen – aber auch für diejenigen, die vorlesen.“ Diese Erfahrung durften die Kinder der Grundschule Nittendorf auch heuer machen, als sie mit Begeisterung am 19.11.2021 am bundesweiten Vorlesetag teilnahmen. Zahlreiche Klassen der Schule überlegten sich ein abwechslungsreiches Programm für diesen Tag.

mehr lesen

Kunst im Herbst

mehr lesen

Freizeitkisten für die Ganztagsklassen!

Unsere Schulkinder lernen jeden Tag fleißig im Unterricht, aber auch Spaß und Spiel dürfen natürlich nicht zu kurz kommen! Gerade auch in der Freizeit und in den Pausen am Nachmittag wollen die Kinder in den Ganztagsklassen mit abwechslungsreichen Spielsachen toben und sich „auspowern“.

mehr lesen

Der 1. Schultag

 

Am 14. September 2021 öffneten sich bei schönstem Sonnenschein für 73 Schulanfänger die Türen der Grundschule Nittendorf. Die Schulleiterin Frau Claudia Hofmann-Meier, der Zweite Bürgermeister Josef Bauer, die Jugendsozialarbeiterinnen Frau Hesl und Frau Horst sowie die Klassenlehrerinnen Frau Haubensak, Frau Mauerer und Frau Rauscher erwarteten die Schulkinder und ihre Eltern in der Turnhalle. Herr Panosso und seine Trommelgruppe umrahmten die Begrüßung musikalisch. Danach machten sich die Schulkinder mit einem Glücksstein auf den Weg in die Klassenzimmer.

 

 

 

Die Polizei, dein Freund und Helfer!

 

Am Montag, 20.09.2021 staunten die Kinder der Klassen 1a, 1b und 1g nicht schlecht. Der Polizist Herr Ferstl von der Polizeiinspektion Nittendorf besuchte die neuen Erstklässler. In einer sehr interessanten Unterrichtstunde besprach er ausführlich den täglichen Schulweg der Kinder, die Schulbusregeln und die Gefahren auf ihrem Schulweg.

 

mehr lesen

Fröhliche Herbstwanderungen

mehr lesen

Zehn neue Streitschlichter*innen an der Grundschule Nittendorf starten ins neue Schuljahr

 

 

 

Streitschlichterkinder sind nicht dafür verantwortlich, dass an der Nittendorfer Grundschule niemand mehr streitet. Vielmehr sollen sie unterstützen, wenn Kinder einen Konflikt alleine nicht lösen können.
Unter dem Leitsatz:

 

„Wir sind unparteiisch, hören jedem zu und helfen euch, gemeinsam eine Lösung zu finden!“, stehen die zehn neuen Streitschlichter*innen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern unterstützend zur Seite.
Erkennen können die anderen Kinder die Streitschlichter*innen im Einsatz an ihren grünen Leibchen.

 

mehr lesen

Halt – es wird nicht gedrängelt!

 

 

 

Coronabedingt fand das alljährliche Bustraining für die Schulanfänger wieder erst zu Beginn des neuen Schuljahres statt. Schulrektorin Claudia Hofmann-Meier konnte am Mittwoch, 15.09.2021 zahlreiche Eltern mit ihren Schulkindern im Pausenhof an der Grundschule Nittendorf begrüßen.

 

mehr lesen