Aktuelles aus dem Schulleben: Aktivitäten, Projekte, Infos


Ein Besuch im Lernlabor

Ende November besuchte die Klasse 3a das Lernlabor der Universität Regensburg. Die Schüler und Schülerinnen durften an diesem Tag kleine Forscher sein und führten unter Anleitung von Studenten und Studentinnen Experimente zum Thema „Heimische Tiere im Winter“ durch. So untersuchten sie z.B. wie Insekten und Frösche den kalten Winter überstehen und wie Vögel von ihrem Federkleid warm gehalten werden. Alle waren mit viel Eifer dabei und gingen am Ende stolz mit einem eigenen Forscherausweis nach Hause.

mehr lesen

Wir sind „Stark und Fair“!

Persönliche Stärken selbstbewusst einsetzen oder sich mit Worten und Körpersprache zur Wehr zu setzen, das waren nur zwei der Ziele des sozialen Kompetenztrainings „STARK + FAIR“ des Veranstalters Temperament Team, das mit den Mädchen und Jungen der 3. Klassen durchgeführt wurde. Die Schülerinnen und Schüler trainierten in ihren jeweiligen Gruppen einen fairen und respektvollen Umgang in sportlichen Lauf- und Kampfspielen, führten Übungen zur Körpersprache und zur persönlichen Distanzschwelle aus. Ein großes Dankeschön geht an das Landratsamt Regensburg, den Markt Nittendorf sowie den Elternbeirat der Grundschule, die das Projekt durch ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht haben.

mehr lesen

Bayernwerk zeichnet Grünprojekt aus

Energieunternehmen prämiert Projekt mit ökologischem Mehrwert – beim Wettbewerb Schlaugärtner überzeugt Nittendorf. Groß ist die Freude an der Grundschule Nittendorf: Am Donnerstag (17. November) hat sie von der Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) einen Scheck über 500 Euro überreicht bekommen für ihr Projekt „Kräuteranbau im Schulgarten“. Die 2. Klassen hatten sich am Schulgartenwettbewerb „Schlaugärtner“ des Bayernwerks beteiligt.

mehr lesen

Zu Besuch im Rathaus

Für unsere Viertklässler stand in dieser Woche ein ganz besonderer Unterrichtsgang auf dem Stundenplan: Sie durften das Rathaus besichtigen! Der Bürgermeister, Herr Helmut Sammüller, begrüßte die Jungen und Mädchen sehr herzlich, zeigte ihnen alle Abteilungen, erklärte die jeweiligen Aufgaben und beantwortete geduldig die Fragen der Kinder.  Besonders beeindruckend fanden die begeisterten Schulkinder den großen Sitzungssaal und wer weiß, vielleicht waren sogar ein künftiger Marktrat oder eine angehende Bürgermeisterin darunter .;-)

Ein herzliches Dankeschön an unseren Bürgermeister und seine Mitarbeiter für die tolle Führung und die Süßigkeiten zum Abschied!

mehr lesen

Die 1. Klasse im Zahlenland

Wir haben die Zahl 8 gelernt und sie gleich in der Natur mit Blättern gelegt. Die Zahl 1 haben wir dabei auch noch gefunden.

mehr lesen

Aktion Adacus am 24.Oktober mit den ersten Klassen

Der kleine Rabe Adacus besuchte auch in diesem Jahr unsere Erstklässler. In einer interaktiven Stunde lernten die Kinder erste Verkehrsregeln und richtiges Verhalten im Straßenverkehr zum Beispiel am Zebrastreifen oder an der Ampel.

 

mehr lesen

„Niemand ist zu klein, um zu helfen!“

Das erfuhren die Jungen und Mädchen der 4. Klassen in den vergangenen Tagen, als sie von engagierten Mitarbeitern des Jungendrotkreuzes angeleitet wurden, richtig und sinnvoll im Ernstfall zu helfen.

 

mehr lesen

Kleine Lese-Detektive in der Marktbücherei

Große Spannung in der Marktbücherei Nittendorf: Die bekannte Kinderbuch-Autorin Henriette Wich versuchte am 11. und 12. Oktober 2022 knifflige Kriminalfälle zu lösen und benötigte dafür dringend Hilfe: Gerne schlüpften die Jungen und Mädchen der Grundschule Nittendorf in die Rolle aufgeweckter Lese-Detektive, die mit Begeisterung verschiedene Hinweise erkannten und so den gesuchten Hundedieb entlarven und auch in Venedig dem Geheimnis einer verschwundenen Tasche auf die Spur kommen konnten.

mehr lesen

Unsere Herbstwanderungen!

Tolle Aktionen mit dem Naturmobil!

Sicher unterwegs auf dem Schulweg

Es ist September – ein neues Schuljahr hat angefangen und damit machen sich nun auch unsere neuen Erstklässler auf ihren Weg an die Grundschule Nittendorf.

Damit die Kinder wissen, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält und in welchen Situationen man besonders aufpassen muss, ist die Verkehrserziehung in den ersten Schulwochen ein wichtiges Thema.

mehr lesen

Biobrotboxen und Trinkflaschen für 92 Schulanfänger der Grundschule Nittendorf


Herzlichen Dank an die Initiatoren und Sponsoren dieser Aktion!


(Informationen unter www.bio-brotbox-regensburg.de)

Hurra, ich bin ein Schulkind!

Am 13. September 2022 wurden an der Grundschule Nittendorf 92 Schulanfänger begrüßt. Die Schulleiterin Frau Claudia Hofmann-Meier, der Erste Bürgermeister Helmut Sammüller, die Jugendsozialarbeiterin Frau Hesl sowie die Klassenlehrerinnen Frau Schmidt, Frau Müllner, Frau Singrün und Frau Tonn hießen die Schulkinder und ihre Angehörigen in der Turnhalle herzlich willkommen. Der Leiter der Musikschule Musica Viva, Batista Panosso und die Klasse 3g umrahmten die Begrüßung musikalisch. Mit  Glückssteinen im Gepäck, die Viertklässler für die Schulanfänger gestaltet hatten, machten sich unsere Erstklässler auf den Weg zu ihrem neuen Klassenzimmer.