Verkehrserziehung


Sicher zur Schule – sicher nach Hause

 

Um unsere kleinsten Verkehrsteilnehmer – die Vorschulkinder – auf einen sicheren Schulweg vorzubereiten, bieten wir jedes Jahr im Juli ein Busfahrtraining für unsere Vorschulkinder und ihre Eltern an. Unsere Kleinsten erproben in einer Sonderfahrt des Busunternehmens Sammüller ihren Schulweg. An der Schule erhalten Sie von der örtlichen Polizei und der Sicherheitsbeauftragten der Schule Tipps für richtiges Verhalten am und im Bus.

 

 

In den ersten Schultagen bekommen die kleinen ABC Schützen nochmal Besuch von der Polizei, um mit Ihnen das Verhalten als Fußgänger und gegenüber Fremden einzuüben. Alle Kinder erhalten eine Sicherheits-Leuchtweste vom ADAC.

 

 

Zudem besucht der ADAC-Rabe ADACUS unsere Erstklässler und trainiert mit ihnen spielerisch richtiges Verhalten an Ampel und Zebrastreifen.

 

 

Unsere Viertklässler nehmen jährlich an der Aktion „Toter Winkel“ des ADAC teil.

 

 

Zur Sicherheit unserer Kinder beachten Sie bitte noch folgende Hinweise: