Gemeinsam das mittelalterliche Regensburg erkundet

Am 18.04.18 erkundeten alle vierten Klassen der Grundschule Nittendorf das mittelalterliche Regensburg. Der prächtige Dom und die Steinerne Brücke, der Salzstadel, der Goldene Turm sowie das alte Rathaus – bei einem Stadtrundgang wurde die mittelalterliche Geschichte Regensburgs für die Schüler lebendig.

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts erwarben die vierten Klassen ein umfangreiches Fachwissen zur Epoche des Mittelalters. So wurden die wichtigsten Gebäude der Stadt von den Schülerinnen und Schülern im Unterricht erarbeitet, bevor sie durch die geführte Stadtführung vor Ort erkundet werden konnten. Im Anschluss an die Stadtführung wurde den Schülerinnen und Schülern im Historischen Museum noch so einiges geboten. In einem Workshop konnten die Kinderspiele des Mittelalters selbst ausprobiert werden. Vom Wurfspiel mit Nüssen und Knochen bis zum eigens erstellten Mühlespiel aus Stoff - die Bandbreite der gemachten Erfahrungen war groß. Durch die geschulten Stadtführer und Museumspädagogen wird Geschichte in Regensburg für Kinder wahrlich begreifbar. Gerne nimmt die Grundschule Nittendorf auch im nächsten Jahr wieder an Stadführungen und Museumsworkshops teil.

 

 

 

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.