„Schwimmen lernen – Intensiv“

An diesem Projekt nahmen wieder alle Drittklässler der Grundschule Nittendorf teil. Im Januar/Februar fuhren sie jeweils eine Woche lang ins Städtische Hallenbad nach Regensburg. Begleitet von ihren Klassenlehrkräften wurden die Kinder von Schwimmlehrern unterrichtet.

Ziel für die Nichtschwimmer war es zunächst, einen Ring vom Beckenboden zu holen, um sich daran zu gewöhnen, auch den Kopf unterzutauchen. Hauptsächlich sollten sie aber das Brustschwimmen mit den entsprechenden Arm- und Beinbewegungen lernen. Zusätzlich wurde den Kindern der „Froschsprung“ gezeigt. Einige der Schwimmanfänger schafften sogar das Seepferdchenabzeichen.

 

Die fortgeschrittenen Schwimmer konnten ihre Technik im Brustschwimmen verbessern und dadurch auch ihre Ausdauer steigern. So schafften sie am letzten Schwimmtag locker ihre 200 m. Natürlich gehörte auch der Sprung vom Einmeterbrett dazu.  Viele der Schwimmergruppe konnten mit einem Abzeichen in Bronze  nach Hause gehen.

 

Als Belohnung bekamen alle Teilnehmer eine Medaille und eine Eintrittskarte ins Westbad.

 

Ein großes Dankeschön an den Markt Nittendorf, der die Kosten für den Schwimmkurs und die Fahrten nach Regensburg übernommen hat.

 

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.