Auf den Spuren der Römer

Die Klassen 3a und 3g waren im Rahmen der bevorstehenden Projektwoche in Regensburg auf den Spuren der Römer unterwegs:

Zuerst machten wir eine Stadtführung und erfuhren Interessantes über das Römische Legionslager, die Stadtmauer sowie die Porta Praetoria. Es war sehr beeindruckend, wie viele Spuren die Römer in Regensburg hinterlassen haben.

 

Danach gingen wir in das Historische Museum. Dort besuchte eine Gruppe den Workshop „Antike Mode und Spiele“, in dem man sich als Römer verkleiden durfte und einige Spiele der römischen Kinder kennenlernte. Als Abschluss bastelten die Kinder eine Römische Rundmühle, die sie auch mit nach Hause nehmen konnten.

 

Die andere Gruppe besuchte den Workshop „Römische Baubetriebe“. Hier erfuhren wir etwas über die Bauweise der Römischen Brücken. Um eine Brücke nachbauen zu können, schnitzten wir uns erst einmal „ Steine“ und jeder baute ein Brückenteil, das später zu einer großen Brücke zusammengesetzt wurde.

 

In unserer Projektwoche werden wir noch Interessantes über die Römer erfahren und unser Wissen den Mitschülern und Eltern vorstellen.

 

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.