Streitschlichter an der Grundschule Nittendorf Lernen, Konflikte gewaltfrei zu lösen

Streitigkeiten zwischen Schülerinnen und Schülern sind alltäglich und hin und wieder schnell vom Zaun gebrochen – oftmals wegen einer Kleinigkeit. Auch auf dem Schulhof an der Grundschule Nittendorf. Erstmalig wurden im Schuljahr 2014/2015 Streitschlichter ausgebildet.

Die Schüler-Streitschlichtung ist ein zentrales Element der Gewaltprävention und dient der Verbesserung des Schulklimas, sodass es sich auch in diesem Schuljahr wieder elf Schüler zur Aufgabe gemacht haben, Verantwortung für andere zu übernehmen. Sie wollen den Mitschülern helfen, deren Konflikte zu lösen. Entscheidend ist nicht, ob und wieviel Konflikte es gibt, sondern wie mit einem Streit umgegangen wird.

Die Jugendsozialarbeiterin Barbara Meyer bildete die Streitschlichter während des ersten Schulhalbjahres aus. In der Ausbildung werden die Schülerinnen und Schüler befähigt, Konflikte selbstständig zu lösen und mithilfe der erlernten Mediationstechniken andere Kinder bei der Lösung ihrer Konflikte zu unterstützen. Dabei werden die Kommunikationsfähigkeit geschult, alle Beteiligten zur Reflexion angehalten und so das eigene Urteils- und Einfühlungsvermögen geschärft. 

Bei der persönlichen Vorstellung in allen Klassen erklären die Streitschlichter, dass sie unparteiisch sind, jedem zuhören und helfen, gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. Das Streitschlichter – Team, bestehend aus nun 17 Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klasse, erkennt man auf dem Schulhof an den grünen Westen mit einem eigenen Streitschlichterlogo. Die Konfliktgespräche selbst finden im Streitschlichterzimmer des Schulhauses statt.

Voller Stolz sind nun auch die „frisch“ ausgebildeten Streitschlichter seit Februar in Zweier-Teams auf dem Pausenhof präsent und greifen zusammen mit den erfahrenen Streitschlichtern vermittelnd ein, wenn sich ihre Mitschüler womöglich in die Haare bekommen.

 

Hintere Reihe: Löffelmann Alina, Forchhammer Julian, Prock Julia, Geyer Florian, Hopp Devin, Stahlich Nick, Hollnberger Janina, Frau Meyer Barbara

 

Vordere Reihe: Greth Lena, Sobek Leopold, Fink Paul, Stäblein Rosalie, Ibrahimi Erisa, Schäfer Aren, Gebert Tatjana, Netling Levente, Kovac Jakob

 

 

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.