„Ich male euch meinen Helden!“

… hieß das Motto aller Kinder der Grundschule Nittendorf, die sich auch in diesem Jahr wieder am Malwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken beteiligten. Der Geschäftsstellenleiter der Nittendorfer Filiale, Herr Josef Hobelsberger, war mit seinem bewährten Team am 27.01.2016 in die Aula der Schule gekommen, um 20 der jungen Künstler für ihre Werke auszuzeichnen.

Zunächst erklärte er den Jungen und Mädchen, dass es sich bei diesem Projekt um den größten Wettbewerb dieser Art auf der Welt handelt  und dass bereits seit 46 Jahren Schulkinder daran teilnehmen. Das Thema des diesjährigen Malwettbewerb hieß: „Fantastische Helden und echte Vorbilder“ und dafür hatten die Kinder aller Jahrgangsstufen begeistert zu Stift, Kreide und Pinsel gegriffen, um farbenfrohe Bilder zu zaubern. Alle ihre kreativen Ideen wurden mit einem kleinen Geschenk belohnt und einige Preisträger wurden für ihre Kunstwerke besonders ausgezeichnet:

 

In den Klassen 1 und 2 machte das Bild von Matthias Pöllinger das Rennen. Merle Rabsch und  Finja Rosenberg kamen auf die Plätze zwei und drei. In der Gruppe der Dritt- und Viertklässler gefielen der Jury die Bilder von Leonie Zeiler, Lydia Schulze und Zòe Kummer am besten.

 

Alle prämierten Bilder sind in den nächsten Wochen in der Aula der Grundschule im Rahmen einer Ausstellung zu bewundern.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und ein Dankeschön dem Team der Volksbank Nittendorf!

 

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.