Welches Buch soll ich mir vom Christkind wünschen?

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest kam Herr Hartung von der gleichnamigen Buchhandlung in Nittendorf in die Grundschule und unterhielt sich mit den Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen über Kinder-und Jugendliteratur.

Zuerst wollte er Gründe für das Lesen eines „echten“ Buches, eines aus Papier, von den Schülern wissen. Eifrig betonten die Kinder die positiven Aspekte und nannten die Titel von Büchern, die sie schon gelesen hatten. Das waren Klassiker, wie Pippi Langstrumpf, Abenteuerbücher,  Kinderkrimis und vieles mehr.  Zum Thema, welche Bücher Grundschulkinder lesen sollten, mochte Herr Hartung keine strengen Regeln nennen. Egal ob Fußballbücher oder Pferdebücher, ob Bilderbücher oder Detektivgeschichten, jeder liest, was ihm gefällt, d.h. der Begriff Mädchenbuch oder Jungenbuch wird oft fälschlich verwendet.  Bei Büchern als Geschenk sollte man sich vorher über die Interessen des Lesers informieren und nicht nur nach Altersangaben kaufen. Nachdem Herr Hartung seine große Lesekiste ausgepackt hatte und Empfehlungen gegeben hatte, bekamen die Schüler von ihm noch eine Leseprobe. Bei dieser Geschichte ging es darum, dass Dialekte nicht immer leicht verständlich sind und sich lustige Missverständnisse ergeben können.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Hartung für seinen abwechslungsreichen und informativen Vortrag über Kinderliteratur.

 

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.