Zeitung lesen an unserer Schule

Wer liest, weiß mehr. Lesen bildet und erweitert den Horizont. Durch Bücher, Zeitschriften und Zeitungen erfährt man mehr über andere Menschen, Länder, Geschichte und aktuelles Zeitgeschehen. Diesen Bildungsauftrag unterstützt unsere Schule seit dem Schuljahr 2008/09 mit verschiedenen Projekten zur Förderung der Lesekompetenz, die mit jeder Menge Lesespaß für alle Schulkinder verbunden sind.

Diese Aktion wurde nun um eine weitere gelungene Idee bereichert: Auch für das laufende Schuljahr übernahm der Bauunternehmer Anton Graf aus Hohenfels wieder eine Zeitungspatenschaft der Mittelbayerischen Zeitung für die Grundschule Nittendorf.

Dank dieser großzügigen Unterstützung können nun die Jungen und Mädchen täglich kostenlos eine Ausgabe der Mittelbayerischen Zeitung lesen und zusätzlich stattete die MZ unsere Aula mit zwei bequemen Sitzmöbeln aus: Ein echter Hingucker in unserem Schulhaus, den die Schulkinder gerne zur Zeitungslektüre annehmen. Alle haben Spaß beim Lesen und Schmökern und jeder findet sein Lieblingsthema: „Den Sportteil finde ich besonders interessant!“ „Schau mal, da ist unser Nittendorfer Rathaus in der Zeitung!“

Ganz nebenbei lernen die Kinder dabei den Aufbau unserer Tageszeitung kennen und erhalten vielfältige Informationen zu regionalen Ereignissen, aber auch zum aktuellen Weltgeschehen. Der Spaß am Lesen wird gefördert, aber auch Möglichkeiten zur Kommunikation und einer kritischen Medienkompetenz werden angebahnt.

Herzlichen Dank an Herrn Anton Graf und die Mittelbayerische Zeitung für dieses tolle Projekt!

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.