Buntes Programm begeisterte am Schulfest der GS Nittendorf

Nach vier Jahren war es endlich wieder so weit:  Die Schulfamilie der GS Nittendorf lud am 10.07.2015 unter dem Motto: „Achtsamkeit mit der Natur“ zu einem abwechslungsreichen Programm ein und nutzte dabei die Gelegenheit, die frisch sanierte Grundschule allen Gästen zu präsentieren:

Die Schulleiterin, Frau Ingrid Haunschild begrüßte bei herrlichem Sonnenschein alle Schulkinder, Eltern, Kollegen, Mitarbeiter der gesamten Schulfamilie, sowie als Ehrengäste Vertreter des Marktes, des Schulamtes und den amtierenden Bürgermeister, Herrn Helmut Sammüller.

Der Kinderchor, unter der Leitung von Herrn Batista Panosso, stimmte alle auf ein fröhliches Schulfest ein und danach gab es bis in die Nachmittagsstunden ein buntes Programm zu bestaunen, bei dem alle Kinder der vier Jahrgangsstufen mit Feuereifer zeigten, was sie mit ihren Lehrkräften während der vorausgegangenen Projektwoche erarbeitet, vorbereitet und zusammengestellt hatten:

So hatten sich die Jungen und Mädchen der ersten Jahrgangsstufen ausführlich mit der Honigbiene, dem Marienkäfer, den Schmetterlingen und den Blumen der Wiese beschäftigt.

Die Schulkinder der zweiten Klassen nahmen die „Müllmonsterchen“ genau unter die Lupe, die Drittklässler begaben sich auf die Spuren der Indianer und die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen präsentierten zum Thema: „Rund um die Zeitung“ eine Modenschau aus Zeitungspapier, wandelten auf den Spuren der Römer und stellten ein Literaturprojekt  zu Gudrun Pausewangs Roman: „Das Tor zum Garten der Zambranos“ vor.

Darüber hinaus luden die zweiten Klassen zum Basteln von Pappsandalen ein. Außerdem begeisterten die kleinen Schauspieler der Theater AG bei einer Aufführung des Schulspiels sowie des Musicals, das traditionell von den Ganztagsklassen 3g und 4g unter der Leitung von Frau Würl präsentiert wird.

Der Elternbeirat sorgte mit Würstchen, Kuchen, Gemüsespießchen, Popcorn und Getränken für das leibliche Wohl und lud an Spielestationen zum Bobby-Car-Rennen, Torwandschießen, Dosenwerfen, Sackhüpfen und Kartoffellauf ein. Außerdem ließen sich die Kinder gerne leckere Schnittlauchbrote schmecken, die von den Bäckereien Altmann und Krois gespendet wurden.

Ein Clown setzte aus bunten Luftballons Tiere zusammen, im „Grünen Klassenzimmer“ konnten man Lesezeichen basteln und unsere Jugendsozialarbeiterin, Frau Barbara Meyer, bot zusammen mit ihrem Team, einen Workshop zum Thema „Stark und fair“ an. Frau Irene Weber führte interessierte Gäste durch das frisch renovierte Gebäude und die Außenanlagen unserer Schule.

So entstand ein buntes, fröhliches Schulfest, das mit seinem umfangreichen Programm alle Schulkinder und Gäste begeisterte und sicherlich allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mit ihrem großen Engagement zum Gelingen dieses tollen Festes beigetragen haben!

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.