Woher kommt mein Essen?

Am 12.6.15 fuhren die Klassen 4a und 4b zur Auftaktveranstaltung dieser Aktion auf den Bauernhof der Familie Sußbauer in Grafenried. Wir wurden dort nicht nur von den Eltern unseres Mitschülers Vincent begrüßt. Es warteten bereits Vertreter der Organisation, Bürgermeister unseres Marktes, die Presse und sogar eine Mitarbeiterin des Fernsehens auf uns.

Noch nicht alle Kinder hatten sich mit dem besonderen Geruch eines Bauernhofes angefreundet, doch rasch betraten wir den ersten Kuhstall mit Laufstallhaltung. Die Rinder ließen sich von dem ganzen Rummel, den die vielen Besucher veranstalteten, nicht beeindrucken. Sie nahmen sogar vielfache Streicheleinheiten ruhig hin. Den Sinn der Halsbänder, die die Tiere tragen, wurde uns rasch erklärt und im Melkstand verdeutlicht. Die Bäuerin wies hier ganz besonders auf die notwendige Sauberkeit hin, die sie in ihrem Hof erzielen können. Im Hof der Sußbauers stehen nämlich etwa 200 Rinder. Weiter ging es zum Jungviehstall, wo nun viel gestreichelt, gefüttert und sogar gekehrt wurde. Der Bauer erklärte uns, womit die Tiere gefüttert werden und führte uns an den fünf Silos vorbei. Die dazu nötige Maschine leitete uns weiter zu den verschiedenen Bulldogs und den zur Bestellung der Felder notwendigen verschiedenen Einzelteilen. Die Reifengröße der Fahrzeuge erschien uns riesig, was wir mit Fotos bestätigen wollten. Verschiedene Getreidearten durften wir erraten und probieren, was uns gar nicht so leicht fiel. Die schon etwas müden Krieger stärkten die Sußbauers zum Abschluss mit Milch, Joghurt und Früchtemus. Nun traten wir mit Rätselfragen und Jahresinformationen zum Getreide auf einem Neckholder, zwei Informationsbroschüren und Bleistiften die Rückfahrt zur Schule an. Ein leichter Stallgeruch haftete uns allen auch noch in der Schule an. Uns Schülern hat es auf dem Sußbauer- Hof wirklich gut gefallen. Wir bedanken uns ganz herzlich, dass wir da sein durften.

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.