Wasser ist Leben!

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts behandelten die vierten Klassen der Grundschule Nittendorf das Thema „Wasserversorgung“. Am Dienstag, 09.06.15 konnten die Kinder sich nun überzeugen, woher der Markt Nittendorf sein Trinkwasser bekommt. Sie besuchten die Wasserversorgung Laber-Naab in Beratzhausen.

Herr Knott und Herr Achhammer standen den Kindern Rede und Antwort. Zunächst stellte Herr Achhammer einen Vergleich der Wasserversorgung früher und heute dar. Er erklärte auch noch einmal, wie das Trinkwasser in die einzelnen Häuser kommt. Nicht schlecht staunten die Jungen und Mädchen, als sie erfuhren, dass der Wasserzweckverband 60.000 Menschen mit Trinkwasser versorgt. Es wird somit auch ein sehr großer Teil des Wassers an andere Städte wie zum Beispiel Neumarkt abgegeben. Beeindruckend war für die Kinder, dass sämtliche Leitungen und Hochbehälter per Computer überwacht werden. So konnten sie am Bildschirm verfolgen, wie das Wasser durch die Leitungen gepumpt wurde.

In einem zweiten Teil führte Herr Stöckl in Hohenlohe die Kinder an riesigen Rohren, Filteranlagen und gigantischen Wasserbecken vorbei.

Erneut wurde den Kindern bewusst, dass Wasser ein sehr kostbares Lebensmittel ist. „Wir müssen sparsam damit umgehen.“

Die vierten Klassen bedanken sich ganz herzlich bei Herrn Knott, Herrn Achhammer und Herrn Stöck für die sehr informative Führung.

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.