Kooperation Kindergarten - Grundschule

Am Mittwoch, 25.02.2015 bekam die Klasse 2g der Grundschule Nittendorf Besuch aus dem Kindergarten St. Josef in Undorf. Mit Vorfreude und einem Kribbeln im Bauch wurden die Kinder des Kindergartens von den Grundschulkindern erwartet. Dieses Treffen stand unter dem Motto „gemeinsames Tun“ und fand in den Räumlichkeiten der Grundschule statt.

Frau Haunschild, die Schulleiterin der Grundschule Nittendorf, begrüßte alle Vorschulkinder sehr herzlich. Dann ging es mit einer gemeinsamen Pause und einer Überraschung im Klassenzimmer der Klasse 2g los. Anschließend brachen die Kinder zu einer Entdeckungsreise durch das Schulgebäude auf. Mit viel Eifer zeigten die „Großen“ den Vorschulkindern die wichtigsten Räume im Schulhaus und erklärten ihnen Regeln, die zu beachten sind. Von der Turnhalle über das Sekretariat bis hin zum Computerraum durften die Vorschulkinder alle Räume inspizieren. Frau Scheer, die Sekretärin der Grundschule Nittendorf, freute sich über den Besuch der Vorschulkinder und zeigte ihnen das Sekretariat. Die Reise durch das Schulhaus endete dann in der Turnhalle. Gemeinsam begaben sich im Anschluss daran alle zu einer Erlebnissportstunde, die die Kinder in die „große Welt der Bewegung“ entführte. Viel Spaß und Freude hatte alle Kinder an den aufgebauten Stationen in der Turnhalle und genossen das Miteinander. Leider verflog die Zeit viel zu schnell! Die Vorschulkinder mussten wieder aufbrechen und sich verabschieden.

„So ist Schule echt cool!“ – „Das hat richtig Spaß gemacht!“

Ziel des Projekttages war es, die Schule kennenzulernen, soziale Kompetenzen im Umgang miteinander zu fördern und die Freude an der Bewegung zu wecken. Besonders faszinierend und motivierend war für alle Kinder das „gemeinsame Tun“.

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.