Der Vogel des Jahres 2014

 

Für die Klasse 2g war am Montag, 24.11.2014, ein spannender Unterrichtstag. Sie bekam Besuch von Frank Cau, der den Kindern über den Vogel des Jahres 2014, den Grünspecht, berichtete.

 

Wegen seines markanten Rufs, der wie ein gellendes Lachen klingt, erhielt er den Beinamen „Lachvogel“. Trotz seines auffälligen Lachens und farbenfrohen Gefieders ist der Grünspecht nicht leicht zu entdecken. Die rote Kappe und die schwarze Augenmaske bescherten ihm den liebevollen Spitznamen „Zorro“. Er findet überall ein Zuhause, wo es alte Bäume zum Bau von Nisthöhlen und Grünland mit ausreichend Ameisen als Futter gibt. Mit seinem Schnabel und der bis zu zehn Zentimeter langen klebrigen Zunge kann er seine Leibspeise aus dem Boden oder aus den Bäumen herausholen. Zentrale Merkmale des Grünspechts sind sein freudiger Gesang und sein dynamisch, meist mehrsilbiger Ruf, der einem gellenden Lachen gleicht:„kjückkjückkjück“. Dieser ist zu jeder Jahreszeit zu hören. Herr Cau klärte die Kinder der Klasse 2g auch über die möglichen Feinde und Gefahren der Spechte auf. Spechte sind Standvögel, die den Winter hier verbringen.

Gespannt lauschten die Kinder seinen Ausführungen und erzählten von ihren Erlebnissen und Beobachtungen.

Am Ende der Unterrichtsstunde waren sich alle einig:

„Das war toll!“ – „Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!“

Herr Cau, vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement! Es war schön, dass Sie sich Zeit genommen haben!

 

Grundschule Nittendorf

Anschrift

Bernsteinstr. 13b

93152 Nittendorf

Sekretariat:

Mo - Fr  7.30 - 12.15 Uhr

Tel: 09404 8345

Fax: 09404 5286

GSnittendorf@t-online.de

Zur Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt ins Schulhaus während der Unterrichts- zeiten nur den Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern erlaubt. Ausnahmen: Termine mit Lehrkräften (Sprech- stunden) und angemeldete Veranstaltungen.