Aktivitäten der 1. Klassen

1. Schultag an der Grundschule Nittendorf

Der 1. Schultag unserer Erstklässler am 11.09.2018 war für alle Beteiligten ein großes und freudiges Ereignis. Für die 84 Kinder mit ihren Familien, Verwandten und Freunden begann dieser besondere Tag mit der Begrüßung in der Turnhalle. Die Rektorin Frau Hofmann-Meier hieß die neuen Schulkinder herzlich willkommen und wünschte ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute. Auch der Bürgermeister Herr Sammüller ließ es sich nicht nehmen, die Schulanfänger im Namen der Gemeinde willkommen zu heißen und appellierte zugleich an die Eltern, im Straßenverkehr besondere Rücksicht auf die jungen Verkehrsteilnehmer zu nehmen. Mit ihren Liedern wünschten auch die Kinder der Klasse 3g und die Flötengruppe unter der Leitung von Herrn Panosso im Namen der ganzen Schulfamilie ein schönes Schuljahr. Nun wurden die Schulneulinge mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrer zu ihrer ersten Schulstunde im Klassenzimmer entlassen. Bei Frau Wittl, Frau Schmidt, Herrn Jobst und Frau Singrün konnte das erste Mal echte Schulluft geschnuppert werden. In der Zwischenzeit wurden die Eltern der Schulneulinge mit weiteren Informationen rund um den Schulstart versorgt. Der Elternbeirat verkürzte mit Kaffee und einem schönen Kuchenbuffet die Wartezeit für die Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkels, andere Angehörige und Freunde.

 

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat! Bei schönstem Sonnenschein verließen die Erstklässler das Schulhaus und waren sich sicher: Das wird ein schönes Schuljahr!

 

Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen eine ganz tolle Schulzeit!

 

Grundschule Nittendorf „miez“ Ritter Rost in Hemau

 

„Ein völlig normaler Morgen auf der eisernen Burg im Fabelwesenwald. Die Burgbewohner, Ritter Rost, Burgfräulein Bö, Koks, der Drache, und der sprechende Hut, frühstücken. Ihre Idylle wird jäh gestört als Mr. Twister mit seinem Filmteam aufkreuzt und einen Film dreht…“

mehr lesen

Malwettbewerb - "jugend creativ"

48. Internationaler Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Erfindungen verändern unser Leben- lautete das Motto des 48. Internationalen Jugendwettbewerbes „jugend creativ“ der Volksbanken Raiffeisenbanken. Gespannt warteten die Schülerinnen und Schüler auch dieses Jahr wieder, welches Bild beim Malwettbewerb gewonnen hat. 

mehr lesen

„Bücherwürmer und Leseratten“

Am Donnerstag, 23.11.2017, machte sich die Klasse 1b auf den Weg in die Marktbücherei. Dort wurden die Kinder herzlich willkommen geheißen. Frau Hollnberger, Frau Donhauser und Frau Hartauer erklärten den Erstklässlern alles über die Ausleihe von Büchern, DVDs und CDs.

mehr lesen

Autorenlesung in der Marktbücherei Nittendorf

Sehr gern folgten die Schüler der Grundschule Nittendorf wieder einmal einer Einladung der Marktbücherei Nittendorf, dieses Mal zu einem musikalischen Kinderprogramm. Die Büchereidamen um Frau Helga Hollnberger hatten den Autor und Liedermacher Wolfgang Rieck eingeladen.

mehr lesen

Miteinander lernen – sich gegenseitig helfen

Am Donnerstag, 05.10.2017, durfte die Klasse 1b zwei besondere Unterrichtsstunden erleben. Sie erkundeten mit Unterstützung der Klasse 3g das Schulhaus in einer Schulhaus-Rallye.

mehr lesen

Gibt es wirklich lila Kühe?

Gut gelaunt machten sich am 6. Oktober 2017 die Kinder der Klassen 1b und 3a auf den Weg nach Grafenried, um am gemeinsamen Wandertag den Bauernhof der Familie Sußbauer zu besuchen. Auf dem großen, herbstlich dekorierten Hof wurden die Jungen und Mädchen sehr herzlich von der Familie Sußbauer begrüßt und zu einem Rundgang eingeladen.

mehr lesen

„Aufgepasst mit ADACUS“

Am Donnerstag, 28.09.2017, bekamen die 1. Klassen der Grundschule Nittendorf Besuch vom Raben ADACUS und nahmen am Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC teil. Die Kinder lernten dabei durch aktives Mitmachen kindgerecht den Umgang im Straßenverkehr.

 

mehr lesen

70 Bio-Brot-Boxen für unsere Schulanfänger

In diesem Schuljahr nahm die Grundschule Nittendorf erstmalig an der bundesweiten Bio-Brotbox-Aktion teil. Jeder Schulanfänger erhielt eine eigene, knallgelbe Box. Darin waren ein Teebeutel, ein Aufstrich, Müsli, Rosinen, 2 Scheiben Vollkornbrot und eine Karotte.

 

mehr lesen

Die Polizei, dein Freund und Helfer!

Am Freitag, 22.09.2017 staunten die Kinder der Klasse 1a, 1b und 1c nicht schlecht. Der Polizist Herr Ferstl von der Polizeiinspektion Nittendorf besuchte die neuen Erstklässler. In einer sehr interessanten Unterrichtstunde besprach er ausführlich den täglichen Schulweg der Kinder, die Schulbusregeln und die Gefahren auf ihrem Schulweg.

mehr lesen

Hurra, ich bin ein Schulkind!

Große Augen und strahlende Gesichter gab es am 12. September 2017 an der Grundschule Nittendorf. Um 9.00 Uhr war es endlich soweit! Die 70 neuen Schulanfänger wurden von der Schulleiterin Frau Hofmann-Meier in der festlich geschmückten Turnhalle der Grundschule willkommen geheißen. Die Klassen 2b und 3g begrüßten alle Kinder und anwesenden Gäste mit musikalischen Beiträgen unter der Leitung von Herrn Panosso.

mehr lesen